Bavariafraft on Facebook
Bavariafraft on Google+
Bavariafraft

Bootsmiete Loisach

Wichtige allgemeine Informationen zu den Schlauchbootfahrten: Icon Wichtige_Hinweise_zur_Bootstour.pdf

Informationen zur Schlauchboottour auf der Loisach:                  Icon Tourinfos_Loisach.pdf

Link zu den Treffpunkten zur Schlauchbootmiete Loisach:            Bootsmiete Loisach

 

Hier die Infos aus der PDF Datei:

Ablauf:
Zum vereinbarten Zeitpunkt Treffen am Einstiegspunkt. Begrüßung und Übergabe der Boote. Ausgabe der Ausrüstung und Einweisungsgespräch. Abwicklung Kaution / Mietvertrag.
Ausrüstung:
Wir stellen Ihnen die bestellten Boote, Paddel, einen Trockenbehälter pro Boot sowie Schwimmwesten, sofern Sie uns die notwendigen Größen übermittelt haben.
Selbst mitzubringen:
Je nach Witterung geeignete Kleidung für die Bootstour wie z.B. Badehose/-anzug, Regenkleidung, Handtuch, komplette Wechselkleidung, Schuhe für die Bootstour (Turnschuhe, Neoprenschuhe etc.) Bitte deponieren Sie die Wechselkleidung am Ziel!
Anforderungen:
Wir empfehlen ein Mindestalter von 6 Jahren sowie ausreichende Schwimmkenntnisse. Die Wassertiefe der Isar schwankt je nach Wasserstand, überwiegend können Sie im Streckenbereich stehen. Was den Genuss von Alkohol anbelangt weisen wir Sie darauf hin, dass die im Straßenverkehr gültigen Grenzwerte auch auf Wasserstraßen gelten und dass Sie bei Überschreitung der Grenzwerte Ihren Kfz-Führerschein riskieren!
Streckeninfo:
Auf der linken Uferseite finden Sie alle 200m Angaben zum Flusskilometer. Bitte benutzen Sie diese Angabe um sich zu orientieren und im Notfall eine möglichst genaue Positionsangabe machen zu können.
Zur Übersicht hier die markanten Kilometerangaben der Loisach:
Einstieg Farchant km 80,6
Brücke B2 km 80,1
Brücke Oberau km 77,0
Brücke Eschenlohe km 70,9
Eisenbahnbrücke Eschenlohe km 70,0
Brücke Ohlstadt km 66,8
Brücke Weichs km 64,6
Eisenbahnbrücke Hechendorf km 63,5
bavariaraft – Basis rechtes Ufer km 61,7
Brücke Murnau km 61,6
Autobahnbrücke km 55,2
großes Wehr km 54,9 (kurz vorher linksseitiger Bootsausstieg, Wehr unbefahrbar, bitte umtragen!)
Brücke Großweil km 54,2 (Ausstieg unmittelbar nach der Brücke links!)
mittleres Wehr km 54,0 (Wehr unbefahrbar, bitte umtragen)
kleinere Wehre und Steine auf den nächsten 2 km
Brücke Unterau km 52,0
Brücke Schlehdorf km 50,9
Mündung Kochelsee km 50,0
Als zeitlichen Orientierung:
Sie legen bei mittlerem Wasserstand in etwa 6 km pro Stunde zurück wenn Sie gemütlich paddeln.
Streckenbeschreibung:
Die Loisach ist ab Farchant mit unseren Booten befahrbar, auf dem ersten Stück bis Oberau sind einige enge Kurven zu meistern, hier heißt es aufpassen und das Boot frühzeitig in die richtige Lage zu drehen. Nach etwa 30 – 60 Minuten Fahrzeit erreichen Sie die nächste Ortschaft Oberau, leicht zu erkennen an der Brücke mit dem Kruzifix, etwa 150m danach besteht auf der linken Seite die Möglichkeit Personen ein- oder
aussteigen zu lassen. Der Bahnhof Oberau ist von diesem Ausstieg nur wenige Meter entfernt. Weiter geht's auf der nun etwas einfacher zu befahrenden Loisach bis in die nächste Ortschaft Eschenlohe. Hier bietet sich eine Einkehr im Gasthof zur Brücke an. Dieser befindet sich direkt auf der linken Seite an der Brücke. Eine weitere geeignete Stelle zum Anlegen bietet sich kurz nach der Ortschaft auf der linken Seite im Bereich der Eisenbahnbrücke an. Im weiteren Verlauf der Strecke passieren Sie Ohlstadt und kommen nach Murnau. Der Ausstieg an unserer Basis ist markiert. Wer weiterfahren möchte kann nun bis Großweil nahezu unberührte Natur genießen, nur ein kleiner Wanderweg, bewirtschaftete Ackerflächen sowie die Weiden des Gestüts Schwaiganger grenzen an die Loisach. Wenn Sie die Autobahnbrücke in Großweil erreicht haben halten Sie sich links und verlassen Sie das Wasser am Bootsausstieg, das nun folgende Wehr ist unbefahrbar und muss auf der linken Seite umtragen werden. Kurze Zeit nachdem Sie wieder eingesetzt haben erreichen Sie den Ausstiegs in Großweil, direkt nach der Brücke auf der linken Seite können Sie in seichtem Wasser ohne Probleme das Ufer erreichen. Die weitere Strecke bis in den Kochelsee führt über 2 kleine Wehre und die Strecke ist mit zahlreichen Steinen im Wasser anfangs zu einem kleinen Slalomparcours geeignet. Nachdem Sie den Kochelsee erreicht haben halten Sie sich rechts bis Sie den Badestrand mit Sprungbrett erreicht haben. Von hier queren Sie die Bucht auf die gegenüberliegende Seite zum Badestrand am Holzplatz (ca. 100m links von der einzeln stehenden Bootshütte), hier treffen Sie unsere Mitarbeiter die Sie wieder in Empfang nehmen.
Nützliches:
Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Als Fahrkarte empfehlen wir Ihnen das Bayernticket/Wochenendticket.
Bei einer Anreise mit dem PKW bitten wir Sie rechtzeitig loszufahren. (Stau am Autobahnende A95) Üblicherweise lassen Sie bereits bei der Anreise ein Auto am Zielpunkt Ihrer Tour stehen um damit den Rücktransfer zu machen. Den Schlüssel dieses Fahrzeuges sollten Sie dafür mit auf die Bootstour nehmen!
Sollten Sie Ihr Fahrzeug an unserem Lager abstellen bitten wir Sie den gesamten Platz vor den Toren freizuhalten, um uns eine An- und Abfahrt mit den Booten zu ermöglichen.
Pausen:
Genießen Sie den Tag und machen Sie ausreichend Pausen.
Übernachtungsmöglichkeiten:
Campingplatz Renken: am Kochelsee Tel.: 08851-615505
Campingplatz Kesselberg: am Kochelsee Tel.: 08851-464
Campingplatz Zugspitze: zwischen GAP und Grainau Tel.: 08821-9439111
Wohnmobilparkplatz Garmisch-Partenkirchen: Beschilderung Wankbahn folgen
Wichtige Telefonnummern:
Notruf 112

Taxi Roith Murnau 08841-1217
Taxi Suttner Kochel 08851-1315
Alle Angaben ohne Gewähr